Einsätze

LKW Bergung Grausgrub, 03.06.2024

Am 03. Juni um 10:40 wurden wir zu einer LKW Bergung alarmiert. Eine Betonpumpe ist in Grausgrub von der Abstützung gerutscht.
 
Mit Unterstützung der Firma Mitterhauser und der Firma Bögl konnte die Pumpe geborgen werden.
 
Um 15:40 war der Einsatz beenden.

LKW Bergung B141, 18.04.2024

Um 20:30 wurden wir zu einer LKW Bergung auf die B141 alarmiert.


Ein liegen gebliebener LKW, höhe Obereselbach, war der Einsatzgrund.


Nach dem Abschleppen des LKW’s konnten wir um 21:08 wieder einrücken

Umgestürzter Baum B141, 07.01.2024

Am 07. Jänner wurden wir zu einem Einsatz auf der B141 kurz vor der Kreuzung Baching gerufen.

Ein durch die Schneelast umgefallener Baum blockierte die Straße.

 

Wir entfernten den Baum und sperrten solange die Straße.

Garagenbrand Pramerdorf, 05.12.2023

Gemeinsam mit der FF Geiersberg/Pramerdorf wurden wir am 05. Dezember zu einem Bran nach Pramerdorf geschickt.

Eine Mülltonne fing in einer Garage an zu brennen. Das Feuer breitete sich auf die Fassade und das Dach des Carport aus. Es konnt jedoch ein Übergiff aufs Wohnhau verhindert werden.

Nachdem der Brand gelöscht und alles mit der Wärmebildkamera nochmal kontrolliert wurde, rückten die Feuerwehren wieder ins jeweilige Feuerwehrhaus ein.

Verkehrsunfall B141, 13.11.2023

Am 13. November wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren von Hohenzell und Geierberg-Pramerdorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Höhe Baching auf der B141 kollidierten 2 Fahrzeuge, in weiterer Folge gab es noch 2 beteiligte Fahrzeuge. Zum Glück war niemand im Auto eingeklemmt.
 
Gemeinsam mit den anderen Feuerwehren regelten wir den Verkehr und führten die Aufräumarbeiten durch.

Brand Heuhaufen Geiersberg, 04.10.2023

Am 04. Oktober wurde die FF St. Marienkirchen gemeinsam mit der Feuerwehr Geiersberg/Pramerdorf zu einem Brand eines Heuhaufens alarmiert.

Nach dem Ablöschen der Glutnester wurde dieser auseinander geräumt und mit einem Schaumteppich abgedeckt.

Verkehrsunfall B141, 19.09.2023

Heute um 20:34 wurden wir gemeinsam mit der FF Hohenzell zu Aufräumarbeiten auf der B141 alarmiert.
 
Ein Pannenfahrzeug fuhr Höhe Eselbach auf einen Traktor auf.
 
Wir führten die Aufräumarbeiten durch und regelten bis zum Abtransport des Unfallautos den Verkehr. Zum Glück gab es keine Verletzen.

Verkehrsunfall L1075, 10.09.2023

Am 10. September wurde die Feuerwehr St. Marienkirchen zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Ein Motorrad krachte bei der Kreuzung der Geiersberger Landesstraße nach der Brücke in ein Auto.

Der Motorradfahrer wurde zum Check an die Rettung übergeben und wir sperrten kurzzeitig die Straße und führten Räumungsarbeiten durch. Nach 30 min waren wieder zurück im Zeughaus.

Ölspur B141, 27.08.2023

Am 27. August wurden wir gemeinsam mit 12 weiteren Feuerwehren zu einer Ölspur alamiert.

Ein LKW zog eine 30km lange Dieselspur auf der B148 (Altheimer Bundesstraße) und der B141 (Rieder Bundesstraße) von Altheim bis nach Geiersberg.

Tierrettung Manaberg, 20.07.2023

Am 20. Juli um 6:10 Uhr wurden wir zu einer Tierrettung alarmiert.
 
Eine Kuh war in der Güllegrube eingesperrt.
 
Unter schweren Atemschutz konnte die Kuh lebendig gerettet werden.

Brandverdacht Pramerdorf, 16.07.2023

Gemeinsam mit der Feuerwehr Geiersberg/Pramerdorf wurden wir am 16. Juli um 01:05 Uhr zu einem Brandverdachtseinsatz gerufen.

Eine Person, welche mit dem Auto vorbeifuhr, hatte Brandgeruch und Rauch wahrgenommen und die Einsatzkräfte alarmiert. Bei der Lageerkundung bzw. Kontrolle des Objektes mittels Wärmebildkamer konnte jedoch kein Brand festgestellt werden.

Sturmschäden, 12.07.2023

Auch die Feuerwehr St. Marienkirchen wurde am 12. Juli nicht vom Gewittersturm verschont. Gegen 4 Uhr in der Früh wurden wir zu Aufräumarbeiten alarmiert.

Mehrere Bäume waren umgestürzt und mussten entfernt werden. Außerdem war ein Bauernhof kurz ohne Strom und wurde daher während der Stallarbeit mit unserem Notstromaggregat versorgt.

Verkehrsunfall, 30.04.2023

Am 30.April wruden wir 13:16 zu einem Verkehrsunfall auf der Geiersberger Straße gerufen.

Ein Auto krachte bei der Brücke gegen die Leitplanke. Der Fahrer blieb herbei unverletzt.

Wir sperrten die Straße und führten die Aufräumarbeiten gemeinsam mit dem ÖAMTC durch.

Technischer Einsatz, 04.03.2023

Am 04. März wurden wir gemeinsam mit der FF Zeiling zu einem technischen Einsatz gerufen.

Ein Traktor verlor auf dem „Schneiderhügel“ und in Ötzling Schotter.

Wir sperrten für kurze Zeit die Straße und entfternten den Schotter.

Sturmeinsätze, 02.02.2023

Am 02. Februar wurde wir nach schwerem Schneefall zu einer LKW-Bergung gerufen. Auf der Geiersberger Landesstraße Richtung Eberschwang kurz nach der Kreuzung Stocket musste der LKW geborgt werden.

Nachdem wir diesen LKW erfolgreich rausgezogen haben wurden wir sofort zum nächsten Bergeeinsatz gerufen.  Dieser war ebenfalls bei dieser Stelle. So ging es bis 21:00 Uhr durch,

Insgesamt führten wir 3 LKW-Bergungen und mehrere Straßenräumungen durch umgefallene Bäume durch.

Fahrzeugbergung B141, 20.01.2023

Am 20. Jänner wurde die Feuerwehr St. Marienkrichen am hausruck zu einem technscihen Einsatz gerufen.

Ein Fahrzeug rutschte aufgrund der winterlichen Bedingungen bei der Ausfahrt Eslebach/Geiersberg über die Fahrbahn und landete in der Böschung.

Die Feuerwehr lotste den Verkehr und führte in der zwischenzeit auch die Fahrzeugbergung durch. Der Fahrer blieb zum Glück unversehrt. Nach einer Stunde war der Einsatz wieder beendet.

Brand Geiersberg, 11.12.2022

Am 11. Dezember wurden wir gemeinsam mit der FF Geiersberg zu einem Brand nach Geierberg gerufen. In einem ehemaligen Stall, der zuletzt als Lagerraum genutzt wurde, brannte.

Mithilfe es Atemschutzes konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Es konnte verhindert werden, dass sich der BRand auf den Dachstuhl oder das Haus ausbreitete.

Um 10:04 war die Feuerwehr St. Marienkirchen wieder im Feuerwerhaus angekommen. Die Feuerwehr Geiersberg war noch bis 14:34 im Einsatz und hielt Feuerwache.

Verkehrsunfall B141, 11.11.2022

Um 19:33 wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der B141 Höhe Auffahrt Geiersberg/Obereselbach gerufen.

Ein Autofahrer fuhr quer über die Kreuzung und blieb in der Böschung zum stehen. Der Lenker ist unversehrt geblieben.

Nach dem das Fahrzeug gebergt wurdee, sind wir wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, 18.10.2022

Um 07:31 wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Hohenzell und Geiersberg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B141 Höhe Untereselbach alamiert.

Ein Transporter krachte mit einem PKW zusammen. Der Lenker des PKW musste mittels Bergeschere befreit werden und wurde dann der Rettung übergeben. Eine Umleitung über Stocket bzw. Geiersberg wurde durchgeführt.

Um 09:50 sind wir wieder im Fuerwehrhaus eingerückt.

Fahrzeugbergung B141, 10.09.2022

Um 5:57 wurden wir zu einem Einsatz auf der B141 nahe Baching mit Fahrzeugbergung gerufen.

Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbei geleietet werden. Zur Bergung war eine komplette Sperre der Bundesstraße nötig.

Ölspur Hatting, 02.06.2022

Um 19:49 wurden wir zu einer Ölspur von Pilgersham über Hatting und Kern bis Jetzing alarmiert.

Nach 2 Stunden und einigen Kilo Ölbindemittel war die Straße wieder gereinigt und wieder ohne Gefahr befahrbar.

Verkehrsunfall B141, 01.03.2022

Um 19:51 wurde die Feuerwehr zu einen Verkehrsunfall gerufen.

2 Autos krachten seitlich zusammen.

Wir leiteten den Verkehr um und führten gemeinsam mit der Fa. Reich Aufräumarbeiten durch.

Verkehrsunfall B141, 24.01.2022

Gegen 6:54 wurde die Feuerwehr St. Marienkirchen zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B141 höhe Untereselbach alarmiert.
 
2 Autos krachten zusammen und wurden schwer beschädigt. Die Insassen blieben dabei aber unverletzt.
 
Der Verkehr wurde von uns großräumig Umgeleitet und die Fahrbahn gereinigt. Nach 2 Stunden konnten wir den Einsatz beenden.

Aufräumarbeiten B141, 28.12.2021

Zu einem ungewöhlichen Einsatz wurde die FF St.Marienkirchen am 28.12.2021 gerufen.

Ein LKW verlor um 15:30 auf der B141 Richtung Haag Zuckerrüben. Ein nachfahrender PKW wurde davon leicht beschädigt.

Die FF leitete den Verkehr um und führte gemeinsam mit der Straßenmeisterei Ried die Aufräumarbeiten durch. Nach 45 min wurde die Straße wieder freigegeben.

Ölspur Güterweg Jetzing, 24.10.2021

Am 24.10 wurde die FF St.Marienkirchen gemeinsam mit der FF Geiersberg zu einer Ölspur gerufen.

Ein Auto zog eine Ölspur von der Kreuzung Pramerdorf bis zum Kieswerk in Schernham.

Die FF St. Marienkirchen bereinigte mit 7 Kameraden die Ölspur von der Kreuzung Schernham-Hatting bis zur Kreuzung Pramerdorf mit Ölbindemittel. Nach einer Stunde war die Ölspur wieder entfernt.

Heckenbrand, 08.07.2021

An einem gewittrigen Donnerstag Nachmittag wurde die FF St. Marienkirchen zu einem Heckenbrand alamiert.

Als die Feuerwehr mit 18 Einsatzkräften um 16:54 am Einsatzort St. Marienkirchen Nr. 103 ankam, war der Brand bei der Tujenhecke schon wieder unter Kontrolle, da der Hausbesitzer den Blitzeinschlag, der den Brand auslöste, rechtzeitig mitbekam und sofort reagierte.

Die Feuerwehr löschte den Brand und kontrollierte mit einer Wärmebildkamera , ob im inneren der Hecke noch Glutnester vorhanden waren.

Um 18:02 war der Brand komplett gelöscht und die Feuerwehr wieder einsatzbereit.

Verkehrsunfall B141, 03.07.2021

Zusammen mit den Feuerwehren Geiersberg und Hohenzell wurde die FF St. Marienkirchen am 03. Juli um 16:03 zu einem Auffahrunfall auf der B141 Richtung Haag bei der Kreuzung Grausgrub gerufen.

Die FF Hohenzell verließ gleich nach ankunft wieder die Unfallstelle, da zuerst noch eingeklemmte Personen gemeldet wurden. Dies war aber nicht der Fall. Die Autos mussten nur per Abschleppdienst entfernt werden.

Die Feuerwehren führten eine großweitige Umleitung über Geiersberg durch und räumten die Trümmerteile der Autos auf.

Um 18:28 ist die FF St. Marienkirchen wieder im Zeughaus eingetroffen.

Bergung Lieferauto, 13.06.2021

Am 13. Juni  um 16:00 wurde die FF St. Marienkirchen zu einer Fahrzeugbergung auf der B141 Richtung Ried vor der Kreuzung Baching gerufen.

Das Lieferauto einer Konditorei kam rechts von der Fahrbahn ab und landete in einer Böschung. Das Auto musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die FF leitete in dieser Zeit den Verkehr um und führte Aufräumarbeiten durch.

Um 17:15 war der Einsatzort wieder geräumt und die Autos konnten wieder über die B141 fahren.

Ölspur B141 - Aufgerissener LKW Tank, 10.2.2021

Die FF St.Marienkirchen wurde am 10. Februar Vormittags zu einer Ölspur auf die B141 bei Baching alarmiert.

Ein LKW mit Anhänger hatte von Ried kommend zwischen Untereselbach und Baching die Leitschiene gestreift und sich offenbar dadurch den Dieseltank aufgerissen. Der LKW kam kurz nach der Kreuzung in Baching zum stehen.

Die FF St.Marienkirchen hat die Absicherung der Unfallstelle übernommen und den auslaufenden Treibstoff aufgefangen. Ebenso wurde der Diesel, der bereits auf die Straße gelaufen war mittels Ölbindemittel entfernt.

Nach etwas mehr als vier Stunden konnten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Bundesstraße konnte wieder ohne Hindernis befahren werden.

Bergung Betonmischer, 7.12.2020

Am Vormittag des 7.12. wurde die FF St.Marienkirchen mit dem Alarmtext „LKW über Böschung“ zu einem Verkehrsunfall nach Obereselbach gerufen. Auf der Geiersberger Landesstraße ist ein Betonmischer, rechts von der Straße abgekommen und über die Böschung umgestürzt.

Von der FF St.Marienkirchen wurde der LKW gesichert und ein Abschleppunternehmen für die Bergung alarmiert.

Das Abschleppunternehmen kam mit zwei Bergekränen, mit denen der volle Betonmischer aufgestellt und wieder auf die Straße gezogen wurde.

Die Landesstraße musste für die gesamte Einsatzdauer von mehreren Stunden komplett für den Verkehr gesperrt werden. Die FF St.Marienkirchen hat eine örtliche Umleitung eingerichtet.